Startseite

1. Schultag für die ABC-Schützen

1. Schultag für die ABC-Schützen

Begrüßung der ABC-Schützen zum Schulanfang

Die Erstklässler der Martini-Schule wurden pandemiebedingt klassenweise einzeln begrüßt

„Heute ist ein besonderer Tag auf den ihr schon lange gewartet und auf den ihr hin gefiebert habt. Im letzten Jahr ward ihr noch Vorschulkinder - jetzt kommt etwas ganz tolles Neues!“ Mit diesen Worten begrüßte Schulleiterin Christine Gottschalk und die Erstklass-Lehrkräfte Sonja Langner, Helen Kellner und Renate Hilpoltsteiner die diesjährigen ABC-Schützen.

„Es wird sich für euch eine Zaubewelt auftun, in der ihr lernt Buchstaben, Zahlen und vieles mehr kennenzulernen“, erklärte Rektorin Gottschalk. Wir, die Schulgemeinschaft der Martini-Schule, werden versuchen euch den Schulstart so schön wie möglich zu machen. Die Klasse 2 a, mit ihrer Klassenlehrerin Kerstin Brücher sorgte mit einem einstudierten Rapp für die passende Umrahmung.

Auch heuer wurden die drei neuen ersten Klassen wieder einzeln auf dem neuen Schulgelände vor der  Mensa empfangen. Alle Schulanfänger mussten, nachdem sie getestet waren, mit ihren Eltern auf dem Weg im Schulgelände Masken tragen.

Nach der Begrüßungsfeier gingen die Erstklässler das erste Mal in ihr liebevoll hergerichtetes Klassenzimmer, während die Eltern von der Schulleiterin noch wertvolle Tipps und Anregungen für den neuen Lebensabschnitt ihres Kindes mit auf den Weg bekamen. Nach einer guten Stunde wurden die Schulanfänger von ihren Lehrerinnen auf den Schulhof zurückgebracht, wo sie von ihren Eltern abgeholt wurden.

 

 

 

  • 1. Schultag

  • 1. Schultag

  • 1. Schultag

  • 1. Schultag

  • Klasse 1a

  • Klasse 1b

  • Klasse 1c